Zukünftig werde ich wieder Hardware testen, PCs konfigurieren und mich zu Technik äußern und das auch auf Youtube! Ich habe immer kostenfreie Samples von Herstellern erhalten, die dann erwartet haben, dass das Review gut wird. Ich will das nicht mehr! Ich will sagen, dass etwas scheiße ist! Ich will unverblümt die Wahrheit sagen ohne Mimimimi vom Hersteller! Daher werde ich zukünftig Hardware und Technik kaufen! KEINE WERBUNG! KEINE GESCHENKE! KEINE SAMPLES! 100% WAHRHEIT!

Beispiel: Es ist nun wirklich viele Jahre her und ich möchte dem besagten Unternehmen hier dafür KEINE Schuld geben. Es liegt nicht an den Unternehmen, viel mehr an den Entscheidern, die dort arbeiten. Besagter Entscheider ist dafür nun nicht mehr zuständig (Weil 5 Jahre vorbei).

Ich habe einmal ein be quiet! Gehäuse erhalten – das erste Silent Base 800, das auf den Markt kam. Dieses Gehäuse war echt nicht gut für den aufgerufenen Preis. Das habe ich im Video und auch im Test so beschrieben, wie es war. Mit Pro und Contra und und und. Ich war schon immer ehrlich. Das Ende vom Lied war, dass der damalige Marketing-Typ mir daraufhin gedroht hatte, mich auf die Blacklist zu setzen und die Werbepartnerschaft (damals 300€ im Monat) zu beenden, wenn ich das Video und den Bericht nicht lösche.

be quiet! ist nur ein Beispiel. Unternehmen wie Raijintek haben mir sogar schon Prügel angedroht.

Auf so etwas habe ich keine Lust! 98% aller Reviewer erhalten kostenlose Testsamples. Natürlich will man sich mit dem Unternehmen gutstellen und bewertet die Produkte daraufhin auch entsprechend gut. Selbst große Magazine mit Werbekooperationen machen das so. Unabhängig ist niemand mehr, sobald Geld fließt – fakt!

Und darauf habe ich einfach keine Lust mehr! Ich will ehrlich sein! Ich will sagen, dass etwas scheiße ist! Und das geht nur, wenn man auf keine kostenlose Leih- oder Sample-Stellung angewiesen ist. Leider ist das auch mit Kosten verbunden, die ich selbst nicht 100% aus eigener Tasche zahlen kann.

Und genau hier kommt das Dono-Goal zum Einsatz. Selbst kleine Beträge helfen schon weiter.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: